Über uns
Qualität
AGB
Kontakt

Contacts

Tel: +49 (0)30-74 696 509
Fax:†+49 (0)30-367 405 135
E-Mail: info@astrabiotech.de Impressum

Osteoporosis

UMSTELLUNG DER PRODUKTION- nur noch begrenzt erhältlich!

Das Osteoporosis-Kit ist ein Diagnostik-Kit zur Abschätzung der genetischen Disposition für Osteoporose.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) nimmt die Osteoporose weltweit den vierten Platz, hinter kardiovaskulären Erkrankungen, Krebs und Diabetes Mellitus, der nichtĖinfektiösen Erkrankungen ein. Osteoporose (OP) ist häufig eine multifaktorielle Erkrankung, die durch ein progressives Absinken der Knochendichte (bone mineral density BMD), reduziertes Knochengewicht (bone weight BW) und Umorganisation der Knochenarchitektur gekennzeichnet und mit einem erhöhten Risiko für Knochenbrüche verbunden ist. Da die Osteoporose gewöhnlich zunächst einen unmerklichen Verlauf nimmt, besteht die Gefahr, dass sie erst spät z.B. durch Knochenbrüche entdeckt wird.

75 Millionen Menschen sind in Europa, den USA und Japan von Osteoporose betroffen. Im Jahr 2000 gab es ca. 9 Mio. Osteoporose bedingte Frakturen, davon waren 1,6 Mio. Hüftfrakturen, 1,7 Mio. Unterarmbrüche und 1,4 Mio. Wirbelfrakturen. 51% dieser weltweit auftretenden Frakturen wurden aus Europa und Amerika gemeldet, während sich der Rest über die westpazifische Region und Südostasien verteilt.

Osteoporose ist eine typische multifaktorielle Erkrankung, die durch genetische Veranlagung und ungünstige Umweltbedingungen verursacht wird.

Der vorliegende Osteoporose-Test ist zur Bestimmung der Polymorphismen im VDRGen und Col1A1Gen geeignet, welche mit dem Beginn der Osteoporose-Entstehung assoziiert sind.

Testprinzip

Die Methode basiert auf der gleichzeitigen Bestimmung der VDR- und Col1A1-Polymorphismen mit Hilfe einer Polymerase-Kettenreaktion, anschließender enzymatischer Spaltung und einer Polyacrylamidgelelektrophorese.

Gleichzeitige Bestimmung von 4 Polymorphismen in 2 Zielgenen (SNP):
  • -1997G/T (rs1107946) und +1245G/“ (rs1800012) Polymorphismen des Col1A1-Gens
  • -3731A/G (rs11568820) und +61968“/— (rs731236) Polymorphismen des VDR-Gens

Probenmaterial: DNA

Testeigenschaften

Testschritte:
  1. PCR
  2. Enzymatische Spaltung der PCR-Produkte
  3. Gelelektrophorese und anschließende Auswertung unter ultraviolettem Licht (UV)

Anzahl der durchführbaren Bestimmungen: 100 (40 Patientenproben)

Benötigte Zeit für die Testdurchführung:
  • min: 6 Stunden
  • max: 24 Stunden

Lagerbedingungen: -18 į— bis -22 į—

Haltbarkeit: 6 Monate